ADHS-Elterncoaching

Sie haben ein Kind, bei dem eine ADHS oder eine ADS diagnostiziert wurde? Sie wünschen sich als Eltern oder alleinerziehender Elternteil nun eine fachkompetente individuelle Begleitung im Alltag? Dann kontaktieren Sie mich.

ADHS-ElterncoachingAber auch, wenn Sie noch nicht wissen, ob Ihr Kind an einer ADHS oder ADS leidet, kann eine fachliche Begleitung bereits sehr hilfreich sein. Dann im Rahmen eines Elterncoachings, wie ich es anbiete, ist zwar auch wichtig, was ihr Kind „hat“, vor allem aber ist wichtig, was Ihr Kind im Alltag macht! Mit anderen Worten: Wie es sich verhält. Denn letztlich werden sich sinnvolle Maßnahmen immer daran ausrichten.

In jedem Fall wünschen sich viele Eltern oder Alleinerziehende im Alltag mit ihrem Kind gerade dann eine fachliche Unterstützung, wenn die Schwierigkeiten akut und konkret auftreten. Und dies erst recht, wenn die Probleme sich zuspitzen oder immer wieder zu Eskalationen führen. Genau deswegen biete ich neben regulären Beratungsgesprächen nach Termin auch eine besonders zeitnahe Chat- oder Telefonbetreuung an. Fragen Sie mich einfach danach!

Warum ist darüber hinaus ein ADHS-Elterncoaching so überaus hilfreich und effektiv? Ganz einfach: Selbst wenn Ihr Kind beispielsweise an einer Psychotherapie teilnimmt, sieht der Therapeut Ihr Kind in der Regel ein Mal in der Woche für 50 Minuten. Sie jedoch sehen Ihr Kind jeden Tag über mehrere Stunden und können deshalb mit den richtigen Maßnahmen viel zeitnäher und damit effektiver intervenieren! Nutzen Sie diese Chance.

Möchten Sie zunächst etwas über mich und meine Qualifikationen erfahren, dann klicken Sie hier.


„Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.“

(George Bernard Shaw)