Der Einsatz klienten-, sinn- und lösungsorientierter Beratungsverfahren in der Sozialen Arbeit

Der Einsatz klienten-, sinn- und lösungsorientierter Beratungsverfahren in der Sozialen Arbeit„Gespräche führen kann doch jeder!“ Diese Behauptung mag für den privaten Alltag meistens zutreffen. Reicht eine solche Kompetenz der privaten Gesprächsführung aber auch aus, um professionelle Gespräche führen zu können, wie sie im beruflichen Alltag von Sozialarbeitern täglich stattfinden? Hier müssen Klienten und deren Angehörige beraten, Absprachen mit Fachdiensten und Behörden getroffen werden. Arbeits- und Teambesprechungen sind durchzuführen. Handlungsziele müssen kooperativ festgelegt, Konflikte und Krisen begleitet oder gelöst werden.

Im Seminar werden wir vor dem Hintergrund theoretischer Grundlagen der Gesprächsführung gemeinsam praktisch erarbeiten, wie man in professionellen Kommunikationssituationen zielführende Gespräche erfolgreich realisiert.